Dauer- und Kurzzeitpflege

Gutes tun & spenden

Individuelle Betreuung

Dauer- und Kurzzeitpflege

Je nachdem in welcher Lebenssituation Sie sich befinden, bieten wir neben der stationären Dauerpflege auch Kurzzeitpflege an. Vielleicht brauchen Sie noch eine vorübergehende Unterstützung nach einem Krankenhausaufenthalt oder Ihre Angehörigen, die Sie sonst betreuen, möchten verreisen. Sie sind nicht alleine, denn wir freuen uns, wenn wir Sie in einem unserer Häuser begrüßen dürfen.

Bis zu vier Wochen lang können Sie entsprechend Ihrer Wünsche und Bedürfnisse unser umfassendes Serviceangebot in Anspruch nehmen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit einen befristeten Heimvertrag für längstens 3 Monate abzuschließen.

Seit Januar 2017 gelten die fünf Pflegegrade, welche die bis dahin geltenden drei Pflegestufen ablösen. Danach habe alle Menschen mit einem anerkannten Pflegegrad 2, Pflegegrad 3, Pflegegrad 4 und Pflegegrad 5 einen Anspruch auf Kurzzeitpflege.

Die Kurzzeitpflege beschränkt sich auf 56 Tage im Jahr. Hierfür übernehmen die Pflegekassen die Kosten einer stationären Unterbringung. Die Kurzzeitpflege kann zusätzlich ,mit der Verhinderungspflege kombiniert werden.

Sollten Sie nicht die gesamten sechs Wochen der Verhinderungspflege aufgebraucht haben, können Sie die verbleibende Zeit in einer Verlängerung der Kurzzeitpflege umwandeln. Die Kurzzeitpflege lässt sich mit solchen Restkontingenten auf bis zu acht Wochen ausweiten, so dass Ihnen für die verlängerte Pflege ein Betrag von 3.224 Euro zur Verfügung steht.

Was für Sie und 
für uns wichtig ist

  • Bringen Sie ausreichend Wäsche mit. Denken Sie daran, dass alle Wäschestücke gekennzeichnet werden müssen, wenn diese bei uns gewaschen werden sollen.
  • Bringen Sie alle Hilfsmittel, wie z.B. Rollator mit.
  • Denken Sie bitte daran, die benötigten Medikamente mitzubringen.
  • Bringen Sie, falls notwendig, Ihre Inkontinenzhilfsmittel mit.
  • Falls Sie telefonieren möchten, bringen Sie Ihr Handy mit. Haben Sie keines? Fragen Sie beim Sekretariat nach, wir haben ein seniorengerechtes Handy zum Verleih.

Gast für den Tag

Tagesbetreuung

Es gibt Situationen, in denen Sie während des Tages nicht alleine zu Hause sein können oder wollen. Oder vielleicht möchten Sie einen oder mehrere Tage in der Woche Gesellschaft habe und Teil einer Gruppe sein? Eventuell auch für Unternehmungen. Dann freuen wir uns, wenn wir Sie als Tagesgast bei uns im Haus St. Franziskus begrüßen dürfen. Tagesgast zu sein bedeutet, dass Sie den Abend und das Wochenende zu Hause verbringen.

So könnte Ihr Tagesablauf bei uns aussehen:

Am Morgen können Sie zuhause von unserem Fahrdienst abgeholt werden. Im St. Franziskus werden Sie schon zum gemeinsamen Frühstück erwartet. Unsere Räume sind großzügig ausgestattet. Es gibt auch eine Küche, in der Sie beispielsweise beim Backen mithelfen können oder beim Einkochen von Marmelade. Im Wohnzimmer lesen wir nach dem Frühstück an einem großen runden Tisch die Tageszeitung und reden danach oft über das Gelesene. Wenn Sie möchten, können Sie im Anschluss an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Gemeinsam nehmen wir ein Mittagessen ein und wer danach müde geworden ist, kann in einem Ruheraum auf gemütlichen Sofas oder Liegesesseln ein Schläfchen machen. Nach dem Nachmittagskaffee haben Sie vielleicht wieder neue Energie, um an Aktivitäten teilzunehmen.

Das ist ein beispielhafter Tagesablauf, der jedoch, angepasst auf die individuellen Bedürfnisse unserer Gäste, für Sie auch ganz anders aussehen kann.

Was für Sie und 
für uns wichtig ist

  • Bringen Sie alle Hilfsmittel, wie z.B. Rollator mit.
  • Denken Sie bitte daran, die benötigten Medikamente mitzubringen.
  • Bringen Sie, falls notwendig, Ihre Inkontinenzhilfsmittel mit.
  • Falls Sie telefonieren möchten, bringen Sie Ihr Handy mit. Haben Sie keines? Fragen Sie beim Sekretariat nach, wir haben ein seniorengerechtes Handy zum Verleih.

Pflegeheim

Haus St. Franziskus

Das Haus St. Franziskus liegt mitten im historischen Altstadtkern von Überlingen.

Das prächtige Gebäude wurde ursprünglich vor rund 750 Jahren von Franziskanermönchen als Kloster errichtet. Heute ist es eine moderne Einrichtung, die trotz aller Sanierungsmaßnahmen ihren besonderen Flair erhalten hat.

Pflegeheim

Haus St. Ulrich

Seine exponierte Lage mit uneingeschränkter Panoramasicht und die weitläufige Parkanlage mit ihrem alten Baumbestand, machen das Haus zu einem Ort, an dem seine Mitbewohner sich geborgen fühlen können.

Von nahezu jedem Zimmer aus können die täglich wechselnden Naturschauspiele des Bodensees beobachtet werden.

Weitreichend versorgt

Kosten und Leistungen im Überblick

Im folgenden Download-Bereich haben wir die einzelnen Leistungen für Sie zusammengefasst, um Ihnen einen Überblick zu bieten. Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren, wir freuen uns über das persönliche Gespräch.

Unsere aktuellen Pflegesätze können Sie hier herunterladen

Unsere Betreuungskonzept können Sie hier herunterladen.

Kontakt

Gerne beraten wir Sie ausführlich und individuell

https://images.prismic.io/spital/09231a88-e722-4784-be74-13c80c9f8af1_U%CC%88berlingen-72586.jpg?auto=compress,format&rect=500,0,2000,2000&w=196&h=196

Herr Wolfgang Schaub

Ihr Ansprechpartner in Bereich Pflege